Kategorien &
Plattformen
Hildegard-Gesprächskreise
Hildegard-Gesprächskreise
© Abtei St. Hildegard

Hildegard-Gesprächskreise

Im Rahmen der Katholischen Erwachsenenbildung möchte die Pfarrei Heilig Kreuz Rheingau Ihnen Werke, Taten und Gebräuche der Heiligen Hildegard näher bingen.

Jeden letzten Montag im Monat lädt Schwester Hiltrud Gutjahr um 19.30 Uhr zu einem spannenden Abend ein. Verschiedene Referenten / Referentinnen und mit unterschiedlichen Zugangsweisen werden Sie mit dem Leben der Heiligen Hildegard vertraut.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hildegard-Gesprächskreis am Montag, den 28. Mai 2018

Am Montag, 28. Mai, lädt der Hildegard-Gesprächskreis zu dem Thema ein: Die Beziehung Hildegards zur Nonne Richardis aus ihren Briefen. Die Seherin und Prophetin Hildegard tritt nicht nur als Posaune Gottes mit prophetischer Mahnung in ihren Briefen auf, sondern als Mensch in all seinen Beziehungsmöglichkeiten in Freude und Schmerz. Die Nonne Richardis unterstützte Hildegard bei der Niederschrift ihrer Visionen in lateinischer Sprache. Daraus erwuchs eine liebende Beziehung, die durch den ehrgeizigen Anspruch ihrer Familie gestört wurde. Die Referentin, Frau Isabella Schott, Heilpraktikerin in Wiesbaden, wird diese dramatische Beziehung aus den Briefen Hildegards darlegen.

Kommen Sie, lassen Sie sich hineinnehmen in die spannende Beziehung der beiden Frauen aus dem Mittelalter, die auch für uns heute eine Weisung sein kann!
Ort: Rüdesheim-Eibingen, Pfarrhaus St. Hildegard, Marienthalerstr. 3

 

Hildegard-Gesprächskreis am Montag, den 25. Juni 2018 um 19.00 Uhr

Einfach kochen nach den Weisungen der Hl. Hildegard mit Rudolf Liess.

 

Schwester Hiltrud Gutjahr
Pilgerbegleiterin
Marienthaler Str. 365385Rüdesheim am Rhein
Tel.:06722910589