Hildegardisfest und Kreuzfest des Bistums Limburg am 17. September 2017

Höhepunkt der Wallfahrten nach St. Hildegard, Eibingen ist das alljährliche Hildegardisfest am 17. September, dem Sterbetag der heiligen Hildegard. In diesem Jahr feiert das Bistum gleichzeitig das Kreuzfest in Eibingen.

Das Fest beginnt mit einem feierlichen Pontifikalamt um 10 Uhr auf dem Platz vor der Kirche.

Hauptzelebrant und Festpredigt: Bischof Dr. Georg Bätzing, Limburg

Anschließend: Präsentationen auf dem Festgelände sowie in der Abtei St. Hildegard und vielfältige gastronomische Angebote.  Beichtgelegenheit und Segnung der Andachtsgegenstände.

Prozession: Am Nachmittag um 15 Uhr ist die Reliquienfeier mit Festansprache und Prozession durch die Straßen von Eibingen.

Bei der Prozession wird der Schrein mit den Reliquien der heiligen Hildegard mitgeführt.
Zu dieser Veranstaltung finden sich viele Wallfahrer aus der näheren und weiteren Umgebung sowie aus dem benachbarten Ausland, vor allem aus Frankreich und Belgien, ein.

Für Kinder: Kinder sind zur Begegnung mit der Heiligen Hildgard im Pfarrhaus, im ersten Stock, eingeladen.

Vesper: um 18.00 Uhr Hildegardis-Vesper in der Abteikirche St. Hildegard

 

 

Veranstaltungen im Rahmen der Hildegardis-Woche

Sonntag, den 10. September 2017

Jutta Hoppe: „SCIVIAS– Hildegard von Bingen: Ein Lebensbild mit Musik“

Aus Anlass der Eröffnung des großen Hildegard-Pilgerwanderwegs von Idar-Oberstein über den Disibodenberg und Bingen nach Eibingen

Ort: Abteikirche St. Hildegard
Uhrzeit: 15.00 Uhr
Eintritt frei; Spende erbeten.

am Sonntag, den 10. September 2017 um 21.00 Uhr

Nacht der Lichter

Meditation mit Texten der Heiligen Hildegard und Lieder von und mit Eugen Eckert, am Piano Thomas Kolb.

In der dunklen, nur durch Kerzen erleuchtete, Kirche St. Hildegard werden wir uns durch Gesang, Musik und Texten der heiligen Hildegard sowie Meditation dem Leben und der Ausstrahlung der Heiligen Hildegard nähern.

Samstag, den 16. September 2017

Kinosommer Hessen
Open-Air-Aufführung des Films : „Vision – Aus dem Leben der Hildegard von Bingen“

„Vision – Aus dem Leben der Hildegard von Bingen“ ist ein deutscher Kinofilm aus dem Jahre 2009, der das Leben der heiligen Hildegard von Bingen darstellt.

Regie: Margarete von Trotta
Ort: Platz vor der Wallfahrtskirche (Bei Regen in der Kirche)
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Eintritt frei; Spende erbeten

Die Heilige Hildegard
 
Wallfahrtszeit 2017
 
Hildegardis-Woche im September
 
Hildegard Gesprächskreis
 
850 Jahre Kloster Eibingen