Hildegardisfest und Kreuzfest des Bistums Limburg am 17. September 2017

Höhepunkt der Wallfahrten nach St. Hildegard, Eibingen ist das alljährliche Hildegardisfest am 17. September, dem Sterbetag der heiligen Hildegard.

In diesem Jahr feiert das Bistum gleichzeitig das Kreuzfest des Bistum Limburg in Eibingen.

 

 

10.00 Uhr Feierliches Pontifikalamt

auf dem Platz vor der Kirche mit Bischof Dr. Georg Bätzing, Limburg

11.30 Uhr

  • Kreuz- und Reliquienverehrung in der Wallfahrtskirche
  • Mittagstisch- Kaffee und Kuchen
  • Beichtgelegenheit
  • Präsentation "Hildegard-Verehrung in Eibingen - Gestern - Heute - Morgen
  • Dokumentation "850 Jahre Kloster Eibingen"
  • Ausschank des  Bischöflichen Weinguts mit Speisenangebot
  • Informationsstände der beiden Pfarreien neuen Typs des Bezirks Rheingau und der Geistlichen Gemeinschaften und ggf. Verbände
  • Segnung der Andachtsgegenstände
  • Angebot für Kinder: Hildegardisschule Rüdesheim am Rhein

15.00 Uhr Reliquien- und Kreuzfeier

Festansprache Äbtissin Dorothea Flandera OSB, Abtei St. Hildegard

  • Kinderkatechese
  • Prosession mit der Kreuzreliquie und Reliquienschrein durch Eibingen
  • Feierlicher Schlusssegen

in der Abtei St. Hildegard

8.30 Uhr  Lateinisches Choralamt  (nicht um 7.30 Uhr)

tagüber in der Abtei St. Hildegard

  • Ausstellung "Hildegard von Bingen - Visionärin, Kirchenlehrerin, Heilkundige, Mahnerin" in der Abteikirche
  • Ausstellung im Kunstkeller: Sr. Klara Antons OSB zeigt: "Wortbilder. Tiefe in Türkis. "Ergänzt werden die Wortbilder durch Pramente/Textilkunst und Kirchenfenster in Entwurf und Ausführung
  • Klosterladen und Vinothek ganztags geöffnet
  • Möglichkeit zu hildegardischem Mittagsimbiss im Klostercafé

18.00 Uhr Hildegardis-Vesper

in der Abteikirche

Einladung

Bustransfer

English program