Musik zur Marktzeit - 30 Minuten mit... der Kantorei St. Jacobi Hamburg

Hauptkirche St. Jacobi in Hamburg; Solisten, Kantorei St. Jacobi, Concertone Hamburg; Dirigent: Gerhard Löffler

Zum ersten Mal unter der Leitung ihres neuen Kantors Gerhard Löffler geht die Kantorei der Hauptkirche St. Jacobi, Hamburg, auf Reisen.

Im Gepäck haben sie zum Reformationsjubiläum ein a-capella-Konzertprogramm „Da pacem, Domine!“ mit Vertonungen des Luther-Liedes „Verleih uns Frieden gnädiglich“ von Arvo Pärt und Heinrich Schütz, der als einer der Väter der deutschen Vokalmusik gilt. Aus seiner Sammlung „Geistliche Chormusik 1648“ erklingt noch die Motette „Gib unsern Fürsten und aller Obrigkeit“. Beschließen wird die Kantorei das Konzert mit Musik von Johannes Brahms, der als Dank für die Ernennung zum Ehrenbürger der Hansestadt seine drei achtstimmigen Fest-und Gedenksprüche op. 109 komponierte.

Konzertbeginn: 11:00 Uhr

Der Eintritt ist frei.


"Herr, auf dich traue ich" - Kammerchor Frankfurt

 

Der Frankfurter Kammerchor unter der Leitung von Prof. em. Wolfgang Schäfer blickt seit seiner Gründung 2008 auf eine Reihe erfolgreicher Konzerte zurück, u. a. in den Domkirchen zu Limburg, Fulda und Speyer, sowie beim Deutschen Chorfest 2012 im Frankfurter Dom.

Das Programm „Herr, auf Dich traue ich“ ruht auf vier musikalischen Pfeilern, gebildet von vier Motetten des frühbarocken Komponisten Heinrich Schütz, die als zeitlose Werke das Spektrum des menschlichen Empfindens zwischen Leid und Erlösung zum Thema haben. Mit weiteren Werken von Bialas, Brahms („Warum ist das Licht gegeben“), Nystedt, Verdi („Pater noster“) und Walton vertieft der Frankfurter Kammerchor die menschliche Suche nach dem „Licht“ und nach der Erlösung.

Konzertbeginn: 19:00 Uhr

Der Eintritt ist frei.

 


Stumm-Orgel UNPLUGGED

Das letzte Konzert zum 175-jährigen Jubiläum der Stumm-Orgel im Rheingauer Dom wird ein besonderes Konzert sein: Die Königin der Instrumente wird wie zu ihrer Entstehungszeit 1842 UNPLUGGED, das heißt: ohne Strom, erklingen. Mit Hilfe von zwei Kalkanten, die die vier gewaltigen Keilbälge während des Spiels immer wieder aufziehen, wird der Wind also „handgeschöpft“, was sich auch unmittelbar auf den Klang überträgt.

Die Orgel im Rheingauer Dom in Geisenheim, 1839 in Auftrag gegeben, wurde in der vierten Generation der Orgelbauer Stumm aus Rhaunen-Sulzbach (Hunsrück) von Carl Stumm 1842 aufgestellt. Sie ist die größte zweimanualige Stumm-Orgel aus dem 19. Jahrhundert. Im Jahr 1987 erfolgte eine grundlegende Restaurierung durch die Firma Klais (Bonn). 2014 erfolgte eine Ausreinigung und grundlegende Nachintonation durch die Orgelbaufirma Fasen (Oberbettingen). Die 1987 nach Originalplänen rekonstruierte Balganlage erlaubt es, die Orgel wie zur Erbauung 1842 ohne Motor mit handgeschöpftem Wind zu spielen.

Bezirkskantor Florian Brachtendorf spielt festliche Orgelmusik von Bach, Bovet, Mozart, Mendelssohn u. a. und erläutert Wissenswertes zu dem faszinierenden Instrument.

Konzertbeginn: 19:00 Uhr

Dauer: 60 Minuten

Der Eintritt ist frei.

 

 

Aktuelle Termine
Mi, 25.Okt.2017

„Frauenzimmer“ schnitzen Kürbisse

Herzlich laden wir alle Frauen ein,zum gemütlichen Abend mit vielen "Kürbisgesichtern". Bitte einen Kürbis mitbringen.
Sa, 04.Nov.2017

Konzert des Frankfurter Kammerchores

im Rheingauer Dom. Mit dem Programm " Herr, auf Dich vertraue ich"
Fr, 10.Nov.2017

St. Martin in Geisenheim

Wort-Gottes-Feier mit anschließenden Martinszug
So, 12.Nov.2017

Gospel-Workshop mit Dr. Thomas Kolb

Interessierte aller Altersklassen sind sehr herzlich eingeladen. Im Anschluss möchten wir den Auszeitengottesdienst im Rheingauer Dom mitgestalten. Ohne Anmeldung. Kommen Sie einfach vorbei.
So, 12.Nov.2017

Auszeit - Raus aus dem Alltag und gestärkt wieder zurück

Gesprächsrunde nach dem Auszeiten-Gottesdienst zu den heutigen Texten. Wie berühren sie mein Leben.

„Frauenzimmer“ schnitzen Kürbisse

Herzlich laden wir alle Frauen ein,zum gemütlichen Abend mit vielen "Kürbisgesichtern". Bitte einen Kürbis mitbringen.

Beginn:
Mi, 25.Okt.2017 um 19:30

Konzert des Frankfurter Kammerchores

im Rheingauer Dom. Mit dem Programm " Herr, auf Dich vertraue ich"

Beginn:
Sa, 04.Nov.2017 um 19:00

St. Martin in Geisenheim

Wort-Gottes-Feier mit anschließenden Martinszug

Beginn:
Fr, 10.Nov.2017 um 17:00

Gospel-Workshop mit Dr. Thomas Kolb

Interessierte aller Altersklassen sind sehr herzlich eingeladen. Im Anschluss möchten wir den Auszeitengottesdienst im Rheingauer Dom mitgestalten. Ohne Anmeldung. Kommen Sie einfach vorbei.

Beginn:
So, 12.Nov.2017 um 14:00
Ende:
So, 12.Nov.2017 um 18:00

Auszeit - Raus aus dem Alltag und gestärkt wieder zurück

Gesprächsrunde nach dem Auszeiten-Gottesdienst zu den heutigen Texten. Wie berühren sie mein Leben.

Beginn:
So, 12.Nov.2017 um 18:00
Bezirkskantorat
 
Förderkreis
 
Chorgruppen
 
Musik im Gottesdienst