Aufgaben des Ortsausschusses

Am 1. Januar 2015 wurde aus den bisherigen Pfarreien des pastoralen Raumes Rüdesheim-Lorch-Geisenheim die neue Pfarrei „Heilig Kreuz Rheingau“. 

Der ehemalige Pastoralausschuss ist nun für ein Jahr der Pfarrgemeinderat. Im November 2015 wird dann ein neuer Pfarrgemeinderat für weitere vier Jahre gewählt.
Wie bisher ist es wichtig, dass es an jedem Kirchort Ehrenamtliche gibt, die das kirchliche Leben vor Ort aktiv    mitgestalten. In einem sogenannten Ortsausschuss wird man sich über die verschiedenen Angebote auf dem Laufenden halten und Absprachen treffen. Man beschäftigt sich mit den alltäglichen Belangen des Kirchortes und erarbeitet u.a. neue Ideen und Konzepte. „Altbewährte“ Angebote sollen weiterhin bestehen bleiben  können.

Sie merken, in einem Ortsausschuss ist jeder gerne willkommen, der sich für seinen Kirchort stark machen will.  Es ist ein Gremium, das nicht gewählt wird. Es setzt sich einfach aus Menschen zusammen, die ihren Kirchort mit Lebendigkeit füllen wollen. Jeder bestimmt für sich, was und wie viel er machen möchte.

Nun ist jeder von Ihnen gefragt:   „Wollen Sie im Ortsausschuss von Eibingen mitarbeiten?“

 

 

 

Ortsausschuss Eibingen tagt

Wer an der Gestaltung des kirchlichen Lebens  im Kirchort St. Hildegard in Eibingen interessiert ist, ist herzlich zur Ortsausschusssitzung am Dienstag, den 14. Juni 2016 um 19.30 Uhr in das Pfarrhaus, Marienthaler Str. 3 eingeladen.
Wir sind ein Kreis von Gemeindemitgliedern der Pfarrei Heilig Kreuz Rheingau, die sich für die Belange von St. Hildegard einsetzen möchten. Weitere Personen sind herzlich willkommen.

Erzählcafé sucht dringend Unterstützung

Wir suchen dringend jemanden, der Lust und Zeit hast, um sich beim  Erzählcafé zu engagieren. 

Das Erzählcafé findet alle 3 Monate an einem Dienstag statt und soll  älteren Gemeindemitgliedern die Möglichkeit zum Erzählen, Treffen und Austausch untereinander geben.

Dazu muss immer das Kaffee trinken und ein bisschen Programm organisiert werden. Falls sie sich dabei gerne einbringen möchten, wenden Sie sich an die Kontaktstelle in Eibingen (Tel. 4520) oder auch gerne an Sabine Henrich (Ortsausschussvorsitzende). 

Wir freuen uns auf viele neue Helfer!

Kirche

Ortsausschuss

Büro

Stadtranderholung

Hilfsprojekt Bolivien