28.04.2017

Unter einem Dach versammelt - Erste Domkerb in Geisenheim am 6. und 7. Mai

Feiern Sie den Geburtstag des Rheingauer Doms und 500 Jahre Domdach mit. *** am 6. Mai: 18:00 Uhr Domführung *** 21:00 Uhr Kirchenchor-Kerb_Konzert *** 7. Mai: 10:00 Uhr Kerb-Familiengottesdienst, im Anschluss Kerbe-Schluck und Domgeknabber

Nach mehr als 40 Jahren wollen wir wieder den Weihetag, den 3. Mai, unserer Pfarrkirche Heilig Kreuz feiern. Die Pfarrei Heilig Kreuz Rheingau lädt alle zur ersten Domkerb ein. Gemeinsam wollen wir nicht nur den Weihetag des Gotteshauses aus Stein, Holz und Glas feiern, sondern auch die Menschen, die als lebendige Steine dieses Haus zum Leben bringen. Jährlich soll nun dieses Fest am Wochenende nach dem 3. Mai stattfinden. In diesem Jahr lädt der Kirchort Geisenheim am 6. und 7. Mai zur Domkerb und zur Feier der Fertigstellung des renovierten 500 Jahre alten Domdachs ein.

Am Samstag, 6. Mai dürfen Sie dem Dom „aufs Dach steigen“. Ab 18.00 Uhr werden Domführungen und „geistliche“ Dachbesteigungen angeboten. Bis zum Beginn des Evensongs laden wir zum Umtrunk auf den Domplatz ein. Den ersten Festtag wollen wir um 21.00 Uhr mit dem Evensong beschließen. Dieses musikalische Abendgebet wird durch die Bezirkskantorei Rheingau mitgestaltet

Feiern Sie auch am Sonntag, den 7. Mai die Domkerb mit. Um 10.00 Uhr lädt die Pfarrei Heilig Kreuz Rheingau zum Kerb-Familiengottesdienst unter dem Motto „Lebendige Steine“ ein. Im Anschluss sind sie bei Kerbe-Schluck und Domgeknabber zum Beisammensein auf dem Bischof-Blum-Platz eingeladen. Das imposante Bauwerk prägt seit Jahrhunderten das Stadtbild Geisenheims und seine täglich geöffneten Türen laden jeden zur Besichtigung und zum Gebet ein.

Bringen Sie am Sonntag Ihr Fahrrad mit und fahren Sie ab 13.00 Uhr mit zu „Bach am Rhein – mit dem Fahrrad zu vier Orgeln“. Die Tour geht von Geisenheim, nach Hattenheim und wieder zurück über Mittelheim nach Geisenheim. In jeder der Kirchen erklingt ein kleines Konzert.

Die Pfarrei freut sich über weitere Hilfe bei der Finanzierung der Domdachsanierung.
Dies ist möglich durch den Erwerb eines Domdachpäckchens für 25 € (mit Original- Domziegel und einer Flasche Domtröpfchen) oder einer kleinen Spende für den Umtrunk.

 

Einladung zur Domkerb für die Pinwand


Suche nach News

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachrichten