Gottesdienst am Missionskreuz am 20. August 2017 um 10.00 Uhr

Missionskreuz Ransel

Ein Missionskreuz – so auch das Kreuz zwischen Sauerthal und Ransel - erinnert an die Volksmissionen früherer Jahrhunderte.

Im 17. und 18. Jahrhundert zogen kleine Gruppen von zwei oder drei Patres des Jesuitenordens von Pfarrei zu Pfarrei. Sie blieben oft mehrere Wochen zur „Volksmission“ mit dem Ziel der Erneuerung und Bekehrung des christlichen Volkes. In den folgenden Jahrhunderten wurden regelmäßig solche Missionen durchgeführt, später auch von Mitgliedern anderer Orden.

Jedes Jahr, am dritten Sonntag im August, feiern die Gläubigen der Kirchorte Sauerthal und Ransel, aber auch viele Gäste aus dem Umkreis dort einen Gottesdienst. 

Zur Eucharistiefeier mit Kräutersegnung am Sonntag, 20.08.2017, um 10.00 Uhr

auf der Waldlichtung zwischen Sauerthal und Ransel sind wieder alle herzlich eingeladen. Im Anschluss an die Eucharistiefeier gibt es dann noch ein gemütliches Beisammensein bei „Weck, Worscht und Wein“.

Der Weg zur Waldlichtung führt von Lorch kommend kurz vor dem Ortsschild Ransel links ab. Parkplätze sind dort vorhanden. Die Eucharistiefeier kann auch bei leichtem Regen stattfinden, da Zelte vorhanden sind. Bei starkem Regen findet er in der Kirche St. Katharina, Ransel statt.

Einladung zum Ausdrucken.

 

 

Aktuelle Gottesdienstordnung
 
Regelmäßige Gottesdienste
 
Gottesdienst im Kastanienwäldchen am 7. August
 
Gottesdienst am Missionskreuz in Ransel
 
Hildegardisfest am 17. September
 
Gottesdienste in der Jugendkirche KANA
 
Weggottesdienste für Kinder