Kategorien &
Plattformen
Alte, kranke und sterbende Menschen nicht alleine lassen.
Alte, kranke und sterbende Menschen nicht alleine lassen.
© Pixabay

Alte, kranke und sterbende Menschen nicht alleine lassen.

Als Angehörige, Freunde und Nachbarn sind wir für alte, schwerkranke und sterbende Menschen in unserer Umgebung eine wichtige Stütze. Helfen und sich helfen lassen fällt jedoch nicht immer leicht. Oft fehlen uns die Worte, über schwere Themen miteinander zu sprechen.

Die 5 Gesprächsabende geben Raum und Zeit, miteinander über wichtige Fragen zum Leben und Sterben ins Gespräch zu kommen. Sie wollen ermutigen, Hilfe anzubieten und anzunehmen. Und sie wollen darin unterstützen, alten Menschen authentisch und sorgend zu begegnen und sie zu begleiten.

 

Anmeldung erbeten bis zum 6. August 2018 unter den Telefon-Nummern: 06722 - 943867 (Di und Do 9 - 12 Uhr) oder 06722 - 971278

Ökumenischer Hospiz-Dienst Rheingau e.V., Eibinger Straße 9

65385 Rüdesheim am Rhein

Telefon: 06722 - 943867 und 971278/Fax: 06722  -943868

Mail: kontakt@bistumhospiz-ruedesheimlimburg.de / Homepage: www.hospiz-ruedesheim.de

 

Anmeldung erbeten bis zum 6. August 2018

unter den Telefon-Nummern: 06722 - 943867 (Di und Do 9 - 12 Uhr) oder 06722 - 971278

Ökumenischer Hospiz-Dienst Rheingau e.V., Eibinger Straße 9
65385 Rüdesheim am Rhein
Telefon: 06722 - 943867 und 971278/Fax: 06722  -943868
Mail: kontakt@bistumhospiz-ruedesheimlimburg.de / Homepage: www.hospiz-ruedesheim.de

​​​​​​​Themen:

  • Krankheit und Sterben gehören zum Leben.
  • Die Suche nach dem, was trägt.
  • Von Angst und Sprachlosigkeit und Hoffnung und Trost.
  • Vom würdevollen Miteinander.
  • Vorausschauende Planung und gute Entscheidungen.
  • Hilfe und Unterstützung in der Region.     u.a.

Zielgruppe: Alle Interessierte, 10-12 Personen
Leiterin und Ansprechpartnerin: Pfarrerin Beate Jung-Henkel, Master of Palliative Care, Gestaltpädagogin
Veranstaltungsort: Beratungs- und Geschäftsstelle des Ökumenischen Hospiz-Dienstes  Rheingau e.V. Eibinger Straße 9, 65385 Rüdesheim, Schwesternwohnheim, 1. Stock
Kosten: 50 Euro (für 5 Abende zur Unterstützung der Hospizarbeit)

Termine:  5 Gesprächs- und Informationsabende

  • 16. August 2018
  • 30. August 2018
  • 3. September 2018
  • 20. September 2018
  • 27. September 2018

jeweils donnerstags 18.00  bis -20.00 Uhr