Kategorien &
Plattformen

Einladung zu den Maiandachten in unseren Kirchorten

Einladung zu den Maiandachten in unseren Kirchorten
Einladung zu den Maiandachten in unseren Kirchorten
© Pixabay

Der Mai ist in der katholischen Kirche der Gottesmutter geweiht

© Dorothea JakobiMarienstatue in Assmannshausen

Mit dem 1. Mai beginnt für die katholische Kirche der Marienmonat, in dem Andachten zu Ehren der Gottesmutter gefeiert werden. In vielen Kirchen werden „Maialtäre“ aufgestellt sein, wie die mit Blumen und Kerzen eigens für diese Zeit geschmückten Marienstatuen traditionell heißen. Sie bilden optisch den Mittelpunkt der Maiandachten.
Nach biblischem Zeugnis und christlichem Glauben hat sich Maria ganz dem Willen Gottes überantwortet und in Jesus Christus Gottes Sohn zur Welt gebracht. In der katholischen und in den orthodoxen Kirchen gilt sie deshalb als Erste unter den Heiligen.

Andachten zu Ehren Mariens im ihr geweihten Monat Mai entstanden in der Barockzeit. Nach Darstellung des Brauchtumskenners Manfred Becker-Huberti fand die erste Maiandacht 1784 in Ferrara statt. Im 19. Jahrhundert verbreitete sich diese Andachtsform von Italien aus und setzte sich weltweit in der katholischen Kirche durch.

Peter Weidemann, in: Pfarrbriefservice.de

 

Maiandachten in Heilig Kreuz Rheingau

 

Aulhausen, St. Petronilla:   Donnerstag, 27. Mai  um  18.00 Uhr
Geisenheim, Kloster Martienthal:  Donnerstag,  20. Mai  um  14.30 Uhr
Lorch, St. Martin:  Freitag, 7. und 28. Mai  um  18.00 Uhr
Presberg, St. Laurentius:  Dienstag, 4. Mai  um  18.00 Uhr (Eucharistiefeier mit Eröffnung der Maiandachten), Mittwoch, 5. und 19. Mai  um  18.00 Uhr (Maiandacht), Dienstag, 25. Mai  um 18.00 Uhr  (Eucharistiefeier mit Abschluss der Maiandachten)
Ransel, St. Katharina:  Samstag, 8. Mai  um  18.30 Uhr  (Maiandacht - "Blühendes Leben-Maria")
Rüdesheim, St. Jakobus:  Montag, 3.,  17. und  31. Mai  um  17.15 Uhr (Maiandacht), am 10. Mai  um  18.00 Uhr  (Bittprozession und Eucharistiefeier)
Stephanshausen, St. Michael:  jeden Mittwoch  um  18.00 Uhr  (Maiandacht)
Wollmerschied, St. Antonius:  Dienstag,  11. Mai  um  17.00 Uhr  (Maiandacht)

Termine der Maiandachten zum Herunterladen

Maiandacht für Senioren im Kloster Marienthal

Am Donnerstag,  20. Mai 2021 um 14.30 Uhr feiern  wir gemeinsam mit den Franziskanern auf dem Pilgeplatz der Wallfahrtskirche Marienthal eine Maiandacht.

Leider muss Corona bedingt das sonst anschließende Kaffeetrinken entfallen und auch eine gemeinsame Fahrt nach Marienthal geht nicht.

Wir treffen uns auf dem Pilgerplatz am Kloster Marienthal.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz