Kategorien &
Plattformen

"Kauf eins mehr!" - Caritas-Aktion für Bedürftige

"Kauf eins mehr!" - Caritas-Aktion für Bedürftige
"Kauf eins mehr!" - Caritas-Aktion für Bedürftige
© Cornelia Haas

Gerade eben haben wir die Aktion „Kauf eins mehr!“ in der Adventszeit erfolgreich abgeschlossen, da beginnt sie schon in der Fastenzeit aufs Neue!

In Lorch wurden im Advent neben den Lebensmittelspenden 507,00 € gesammelt! Darüber hinaus hat die AWO Lorch wieder auf Alter und Geschlecht abgestimmte Geschenke zu Weih-nachten für die Kinder der Kunden der Tafel Rheingau Caritas abgegeben. Weitere Lebensmittelspenden kamen von den Besuchern der Seniorenfeier in Lorch und vom Roten Kreuz. Schokoladennikoläuse und etliche Tafeln Schokolade wurden von Privatpersonen darüber hinaus gespendet. Die Sternsinger gaben einen Teil ihrer Süßigkeiten ab.

In Rüdesheim gab es auch in diesem Jahr wieder große Lebensmittelspenden der Kolpingfamilie Rüdesheim. Allen Spendern sei auf diesem Weg noch einmal herzlich gedankt!

Ab Aschermittwoch werden die Sammelkisten wieder in den Kirchen aufgestellt.

Bitte bringen Sie haltbare Lebensmittel, Süßigkeiten, Konserven oder Körperpflegeartikel mit in den Gottesdienst. Auch Schreibwaren wie Schulhefte, Malstifte, Malkästen, Zirkel u.s.w. werden gerne ange-nommen. Die Kunden der Tafel freuen sich gerade über solche Produkte, die sie ansonsten das Jahr über eher selten bekommen.

Sammelstellen gibt es darüber hinaus in Lorch in der Drogerie Holz, im REWE Markt und bei Schreibwaren Simon. Eine Box für Geldspenden ist in der St. Martinus Apotheke aufgestellt.

Die Fastenzeit bietet sich ja geradezu an, Solidarität mit den Benachteiligten zu üben. Wir verzichten ein klein wenig auf unseren Überfluss und stellen es denen zur Verfügung, die nicht so viel haben.

Ein solches Fastenopfer macht Spaß – denen, die es bekommen, aber auch denen, die gerne geben! Vergelt´s Gott!

Stefan Henrich
Vorsitzender Caritasausschuss