Kategorien &
Plattformen

Kinder - welchen Zugang zum Glauben haben sie?

Kinder - welchen Zugang zum Glauben haben sie?
Kinder - welchen Zugang zum Glauben haben sie?
© Pixabay

Kita - Aktion „Wie glaubt mein Kind?“

Das eine Kind hört gerne Geschichten, das andere kann gar nicht genug in Pfützen und Matsch herumspringen. Zwei ganz unterschiedliche Arten, wie Kinder sich ausgleichen und ruhiger werden. Das eine Kind wäre also von biblischen Geschichten angetan, das andere müsste was zu tun haben wie Kerzen anzünden, Kreuz schleppen und in Umzügen mitgehen.

„Wie glaubt mein Kind?“ fragt eine Umfrage, die im November in den Kitas unserer Pfarrei startet. Am besten zusammen mit seinem Kind werden Eltern online oder in Bilderbuch-Papier-Form gebeten, zu entdecken, was ihr Kind bevorzugt.

„Wie glaube ich selbst?“ könnte dann auch die Frage der Eltern werden. Dafür werden die „12 Zugänge zum Glauben“ in einer weiteren Online – Umfrage bereitgestellt.

Einige der Kitas bieten in ihren Kindergruppen Spielideen an, die einen Zugang aufgreifen. Wird mehr die Kuschelecke bespielt? Oder die Rollenspiel-Ecke? Die Erzieher*innen beobachten und werten das Interesse der Kinder aus.

Unsere kirchlichen Angebote für Kinder können davon lernen. Diese Kinderzugänge hier beschreiben Kinder bis 9 Jahren, die noch tief mit ihren Sinnen und mit ihrem Körper verbunden sind. Mit Beginn der Vor-Pubertät und der „realistischen Phase“ sind andere Beschreibungen nötig.

 

Wollen Sie mal reinschauen?  Wir freuen uns, wenn Sie teilnehmen.

Kinderumfrage online beantworten:

https://www.umfrageonline.com/s/6c0da7d

 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz