Kategorien &
Plattformen

Kollekte für den Wünschewagen

Kollekte für den Wünschewagen
Kollekte für den Wünschewagen
© ASB Wünschewagen

Kollekte für letzte Wünsche sterbenskranker Menschen

Am  26. und 27. Januar möchte die Pfarrei Heilig Kreuz Rheingau ihre Kollekte dem Projekt Wünschewagen zur Verfügung stellen.

Es wäre schön, wenn Sie diese Aktion mit einer großzügigen Spende (Kollekte) unterstützen würden.

 

Was ist ein Wünschewagen?

Letzte Wünsche wagen - das ermöglichen seit 2014 die ASB-Wünschewagen: Dieses rein ehrenamtlich getragene und ausschließlich aus Spenden finanzierte Projekt erfüllt Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Herzenswunsch und fährt sie gemeinsam mit ihren Familien und Freunden noch einmal an ihren Lieblingsort.

 

Für wen ist der Wünschewagen?

Der Wünschewagen richtet sich an Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Das Wunschziel bleibt dabei ganz dem Fahrgast überlassen: ob ans Meer, zu einem Konzert oder zur Taufe der Enkelin. Die Wunschanfragen können entweder vom Wünschenden selbst oder einem Angehörigen gestellt werden. 

 

Begleiter der Fahrten:

Die Wunschfahrten werden von qualifizierten ehrenamtlichen Fachkräften begleitet. Ob Pfleger, Krankenschwester, Palliativmediziner, Rettungskräfte oder Feuerwehrleute - sie alle engagieren sich freiwillig, um letzte Herzenswünsche wahr werden zu lassen. Bei jeder Wunschfahrt ist der Wagen mit mindestens zwei ehrenamtlichen Kräften besetzt.