Kategorien &
Plattformen

Konzerte am Rheingauer Dom

Konzerte am Rheingauer Dom
Konzerte am Rheingauer Dom
Stumm-Orgel im Rheingauer Dom © Georg Franz

"Jesu, meine Freude" - Motette von J. S. Bach und mehr | Samstag | 6. November 2021 | 19:00 Uhr

© Catharina PuthOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie findet im Rheingauer Dom in Geisenheim ein Chor- und Orchesterkonzert in Präsenz statt. Am Samstag, den 6. November um 19:00 Uhr lädt die Kirchenmusik am Rheingauer Dom um Bezirkskantor Florian Brachtendorf zu diesem Ereignis ein.

Im Zentrum des Konzerts steht die Motette Johann Sebastian Bachs „Jesu, meine Freude“ BWV 227. Die fünfstimmige Komposition des Thomaskantors, die vermutlich für eine Begräbnisfeier komponiert wurde, wird flankiert von Werken Joseph Haydns, W. A. Mozarts, Josef Rheinbergers und Heinrich Schütz‘.
Geistliche Impulse von Gemeindereferent Sebastian Braun verknüpfen die Chorwerke mit unserer Gegenwart und komplettieren die rund einstündige kulturelle Veranstaltung.

Es musizieren der Kammerchor am Rheingauer Dom, sechs Frauenstimmen des Jugendchores am Rheingauer Dom, das Orchester Frankfurt Barock auf historischen Instrumenten, die Gesangssolisten Johanna Rosskopp und Diana Schmid (Sopran), Esther Frankenberger (Alt), Rüdiger Ballhorn (Tenor) und Florian Rosskopp (Bass).

Der Eintritt ist frei.

Eine Voranmeldung unter 06722-750740 (Zentrales Pfarrbüro Heilig Kreuz Rheingau) oder HIER beschleunigt den Zutritt zum Konzert. Bitte kommen Sie mit Nachweis zum Einlass (Geimpft o. Genesen o. Getestet).

"Die Arche Noah" - Ein Kinderorgelkonzert | Sonntag | 21. November | 14:00 Uhr | Rheingauer Dom

© Jeff Jacobs auf Pixabay

In diesem gut halbstündigen Orgelkonzert für Kinder und junge Familien wird die biblische Geschichte von Noah und dem Bau der Arche erzählt und kombiniert mit Musik des berühmten Johann Sebastian Bach (Text: Johannes Matthias Michel).

Schauspieler Bernhard Mohr (Wiesbaden) und Organist Florian Brachtendorf entführen das Publikum in die alttestamentliche Welt des berühmten Schiffbauers und laden zur interaktiven Teilnahme ein – jedes Kind darf ein Stofftier mitbringen, das eine wichtige Rolle spielen wird.

Der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung unter 06722-750740 (Zentrales Pfarrbüro Heilig Kreuz Rheingau) oder HIER wird empfohlen.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz