Kategorien &
Plattformen

Sonntagsandacht und Fürbitten zum Weißen Sonntag

Video
Sonntagsandacht und Fürbitten zum Weißen Sonntag
Sonntagsandacht und Fürbitten zum Weißen Sonntag
© Ruedesheim/Rhein

Sonntagsandacht

Beate Hollingshaus und Verona Mockenhaupt grüßen am Weißen Sonntag/Barmherzigkeitssonntag, 18./19. April 2020, gemeinsam mit der Chorsingschule die Erstkommunion-Kinder und alle Gemeindemitglieder aus der Kirche St. Michael in Stephanshausen.

Video

 

Fürbitten

In der österlichen Freude dieser Tage lasst uns zu Christus, dem Auferstandenen, beten:

 

Für alle, die Verantwortung tragen in Politik, Medizin, Wirtschaft und Gesellschaft:

Dass sie Entscheidungen zum Wohl der ihnen anvertrauten Menschen treffen.

L: Christus auferstanden von den Toten.  A: Wir bitten dich erhöre uns.

 

Für die Kirche, die Gemeinschaft aller Getauften:

Dass sie in ihrem Leben Zeugnis geben von der österlichen Freude und Erlösung.

L: Christus auferstanden von den Toten.  A: Wir bitten dich erhöre uns.

 

Für alle, die sich auf ein Sakrament vorbereitet haben,

und nun darauf warten, es empfangen zu können:

die Tauffamilien, Erstkommunionfamilien und Brautpaare.

Schenke Ihnen Geduld, bewahre sie in der Gesundheit und sei ihnen nahe.

L: Christus auferstanden von den Toten.  A: Wir bitten dich erhöre uns.

 

Für die Opfer von Kriegen und Seuchen und für alle unsere Verstorbenen:

Dass sie den Anteil an DEINEM Leben erhalten.

L: Christus auferstanden von den Toten.  A: Wir bitten dich erhöre uns.

 

Allmächtiger, ewiger Gott, du hast Christus aus Grab und Tod gerettet.

Führe die ganze Welt in dieses neue Leben.

Darum bitten wir durch ihn, Christus, unseren Herrn. - A: Amen.

 

Liebe Christ*innen in der Pfarrei Heilig Kreuz Rheingau:

An diesem Sonntag sind wir besonders den Erstkommunionfamilien verbunden.

Bitte beachten Sie das Schreiben von Bischof Georg sowie die Sonntagsandacht von Beate Hollingshaus und Verona Mockenhaupt.

Das Kontaktverbot und das Verbot öffentlicher Versammlungen zu Gottesdiensten gilt bis 3. Mai.

Die Priester in der Pfarrei feiern weiterhin täglich die Eucharistie und nehmen Ihre Anliegen und Verstorbenengedenken gerne mit hinein.

Alle momentanen Verfügungen finden Sie auf unserer Homepage.