Kategorien &
Plattformen

Sternsinger-Aktion 2019 in Heilig Kreuz Rheingau

Sternsinger-Aktion 2019 in Heilig Kreuz Rheingau
Sternsinger-Aktion 2019 in Heilig Kreuz Rheingau
© Bonifatiuswerk

Unmittelbar nach den Weihnachtstagen ging es los:

Sternsinger in Lorch und Lorchhausen zogen von Haus zu Haus um den Segen an die Türen zu schreiben. Anfang des Jahres bis zum 12. Januar waren sie dann in der ganzen Pfarrei unterwegs: verkleidet als Heilige Drei Könige gingen zahllose Kinder und Jugendliche auf Anmeldung, aber vielerorts auch durch den gesamten Kirchort von Haus zu Haus, um mit dem Segen für die Bewohner in diesem Jahr besonders auf Kinder mit Beeinträchtigung aufmerksam zu machen.

"Wir gehören zusammen - in Peru und weltweit" wurde auf diese Weise eindrucksvoll deutlich!

Allen, die dabei mitgeholfen haben, dass die Sternsingeraktion in der ganzen Pfarrei durchgeführt werden konnte, auch denen, die für die Verköstigung gesorgt haben, ein herzliches Dankeschön! 

Beate Hollingshaus, Pastoralreferentin

 

 

 

Insgesamt sind 196 Sternsinger mit 73 Betreuern durch die Pfarrei gelaufen und haben Gottes Segen in die Häuser gebracht.
Die Gruppen wurden von mindestens 20 "Köchen und Köchinnen" verpflegt.
Außer in Aulhausen gehen in den anderen 12 Kirchorten die Gruppen noch von Haus zu Haus. In Aulhausen wird nach Anmeldung gegangen.

Sternsinger aus Johannisberg und Stephanshausen

stellvertretend für alle Gruppen.

© Verona MockenhauptSternsinger aus Johannisberg
© Verona MockenhauptSternsinger aus Johannisberg
© Manuel DollSternsinger aus Stephanshausen

Herzlichen Dank für die Spenden anlässlich der Sternsinger-Aktion

Die Pfarrei Heilig Kreuz Rheingau unterstützt mit jeweils der Hälfte des Erlöses  das Kindermissionswerk "Die Sternsinger"  und das Krankhaus in Litembo/Tanzania