Kategorien &
Plattformen

Wir sind für Sie da!

Wir sind für Sie da!
Wir sind für Sie da!

Die Kirchen sind für Ihr persönliches Gebet tagsüber geöffnet.

Aus gegebenem Anlass entfallen alle Gottesdienste in den Kirchen der Pfarrei Heilig Kreuz Rheingau bis vorerst 19. April. Alle Kirchen werden in dieser Zeit für Ihr persönliches Gebet tagsüber geöffnet sein. Gerne empfehlen wir Ihnen die Gebets-Impulse unseres Bischofs für die Fastenzeit, die in den Kirchen ausliegen oder die Gebete im Gotteslob (Nummer 27-28).

Nachstehend haben wir Ihnen einige Informationen für die durch "Corona" veränderte Situation aufgelistet (Stand 21.03.2020)

Leider müssen wegen der aktuellen Lage auch viele Sakramente, Gottesdienste und Veranstaltungen verschoben werden oder sogar ausfallen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

  • Beerdigungen:      Die Beerdigung Ihres Angehörigen / Ihrer Angehörigen ist z. Zt. im kleinsten Kreis möglich. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro.
    • Gottesdienste:      Bis vorerst 19. April sind alle Gottesdienste abgesagt. Die Kirchen sind für Ihr persönliches Gebet tagsüber geöffnet.
    • Karwoche und Ostern:   Die Feier von Leiden, Tod und Auferstehung Jesu gehören zum Kern des christlichen Glaubens und so begeht die Kirche auch in diesem Jahr Palmsonntag, das österliche Triduum und Ostern. Sie sind eingeladen, durch Gebet, geistliche Impulse und Mitfeier der Gottesdienste an den Bildschirmen, teilzuhaben.
    • Hauskommunion / Krankenkommunion:    Wer andächtig eine Messe im Radio oder Fernsehen mitfeiert, kann auch geistlich die Kommunion empfangen. Hauskommunion und Krankenkommunion ist mit Einhaltung der Hygieneempfehlungen möglich. Bitte melden Sie sich im Zentralen Pfarrbüro.
    • Hilfegesuche:       Brauchen Sie Hilfe, z.B. Einkaufen, Fahrt zum Arzt o.ä.?  Dann melden Sie sich bitte im Zentralen Pfarrbüro. Dort kann Ihnen jemand vermittelt werden.
    • Taufen:    Taufen müssen verschoben werden. Eine neue Terminfestlegung kann erst nach Beendigung der Krise erfolgen. Nottaufen sind möglich unter Beachtung der einzelnen staatlichen Vorgaben.
    • Trauungen: Trauungen müssen verschoben werden. Eine neue Terminfestlegung kann erst nach Beendigung der Krise erfolgen. Trauungen in Todesgefahr sind möglich unter Beachtung der einzelnen staatlichen Vorgaben.
    • Veranstaltungen:  Bis voraussichtlich Ende April fallen alle Veranstaltungen der Pfarrei Heilig Kreuz aus.

    Alle Gottesdienste und Veranstaltungen in unserer Pfarrei sind abgesagt

    Bischof Dr. Georg Bätzing hat für das gesamte Bistum veranlasst, alle Gottesdienste und Veranstaltungen bis vorerst 19. April abzusagen.

    Lesen Sie die Informationen aus der Bistums Homepage

    Brief des Bischofs an alle Gläubigen

    Gebet des Bischofs zum Coronavirus

    Beten Sie mit unserem Bischof  Dr. Georg Bätzing und dem gesamten Bistum das Gebet zur Besserung der Coronavirus Situation!