Kategorien &
Plattformen

Wissenswertes über unseren Pfarrgemeinderat

Wissenswertes über unseren Pfarrgemeinderat
Wissenswertes über unseren Pfarrgemeinderat
© Sarah Frank in Pfarrbriefservice

Was ist der Pfarrgemeinderat?

Der Pfarrgemeinderat ist ein Leitungsgremium. Hier können von der Gemeinde gewählte Vertreter mitbestimmen, welche Pläne in der Pfarrei verwirklicht und welche Ziele angestrebt werden. Der Pfarrgemeinderat wird von den Gemeindemitgliedern für vier Jahre gewählt.

Der PGR hat viele Aufgaben: von der Jugendarbeit bis zur Gottesdienstfeier, vom Besuchsdienst bei Neuzugezogenen oder im Krankenhaus bis zur Öffentlichkeitsarbeit. In der Praxis jedoch wird jeder Pfarrgemeinderat unterschiedliche Schwerpunkte setzen und versuchen, Menschen zum Mitmachen bei den jeweiligen Projekten zu bewegen. Über die einzelnen Arbeitsgebiete hinaus hält er Kontakt zur Kirchenverwaltung. Mit ihr berät er die Finanzierung seelsorglicher Zielsetzungen.

Der PGR hat eine große Bedeutung für die Zukunft der Kirche. Vieles, was in den Gemeinden heute geschieht, ist mit dem Pfarrgemeinderat verbunden. Hier engagieren sich Frauen und Männer vor Ort mit und für die Menschen.

 

Unser PGR 2019-2023

In der konstituierenden Sitzung vom 21.11.2019 wurde wie folgt gewählt:

1. Vorsitzende: Sabine Frank (Geisenheim)
Stellvertreterin. Martina Hock (Eibingen)

Mitglieder in alphabetischer Reihenfolge:

Sabine Henrich (Eibingen)
Marsilius Graf von Ingelheim (Geisenheim)
Michael Kunz (Ransel)
Melina Rohrbach (Ransel)
Annerose Rosenbach (Eibingen)
Hans Schneider (Geisenheim)
Anette Spitzbart (Lorch)
Annelie Spring (Geisenheim)
Annette Ulges (Eibingen)
Thomas Wallenstein (Eibingen)

Nächste öffentliche Sitzung

Die nächste, öffentliche Sitzung des PGR findet am 19.09.2020 um 19.30 Uhr im Pfarrsaal Johannisberg, Schulstr. 9, statt.

Alle interessierten Gemeindemitglieder unserer 13 Kirchorte sind hierzu recht herzlich eingeladen!