Kategorien &
Plattformen

Häusliche Gewalt im RTK NEIN DANKE

Häusliche Gewalt im RTK  NEIN DANKE
Häusliche Gewalt im RTK  NEIN DANKE

Der Caritasverband bietet jetzt im Rheingau-Taunus-Kreis auch Onlineberatung für Frauen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind, an.
Über das Onlineportal können Betroffene ihre Fragen kostenfrei, anonym und datensicher sowie zu jeder Tages- und Nachtzeit absenden ohne eine Beratungsstelle aufsuchen zu müssen. Professionelle Beraterinnen aus dem Haus für Frauen in Not des Caritasverbands antworten innerhalb von höchstens 48 Stunden.

Dabei muss es nicht immer um körperliche Gewalt gehen. Auch Frauen, die psychischer Gewalt durch ihren Partner ausgesetzt sind, nieder-gemacht und beschimpft werden oder gar keinen Zugriff auf Geld erhalten, können sich an die Beraterinnen wenden.

Betroffene können sich über Schutz- und Handlungsmöglichkeiten informieren und bekommen Hilfe bei der Entscheidungsfindung im Umgang mit ihrer Situation. Die Lösung muss nicht notwendigerweise der Gang in ein Frauenhaus sein.

Zu erreichen ist die Onlineberatung über:   https://bit.ly/2LaPW57  oder über den  QR-Code

Auf der rechten Seite befindet sich der rote Button, der zur Onlineberatung führt. In der Ansicht für Tablet und Smartphone rutscht er nach unten.

 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz