Kategorien &
Plattformen

Trauer in Bewegung

Trauer in Bewegung
Trauer in Bewegung
© Pixabay

Erfahrene Begleiter:innen haben viele kleine Gestaltungen entdeckt, die helfen, wenn die Lücke wieder zu spüren ist, die der oder die Verstorbene hinterlassen hat.

Wir wollen spazieren gehen, kochen, basteln – und natürlich miteinander reden.

Trauer wird Frieden, wenn wir das Herz für Geborgenheit öffnen.

Einladung zu den Nachmittagen der "Trauer in Bewegung"

Termine:

Datum:    Freitag,  28. Januar  2022  
Uhrzeit:   16.30  bis  18.00 Uhr 
Ort:          Pfarrhaus Geisenheim, Zollstr. 8, 65366 Geisenheim
Thema:    Wie war Ihr erstes Weihnachten ohne Ihre lieben Verstorbenen?

------------

Datum:    Mittwoch, 23. März
Uhrzeit:   16.30  bis  18.00 Uhr 
Ort:          Johannisberg der Basilika, Schlossallee, 65366 Geisenheim-Johannisberg
Thema:   Wir spazieren in den Frühling – mit der Trauer unterwegs

------------

Datum:    Donnerstag,  2.  Juni
Uhrzeit:   16.30  bis  18.00 Uhr 
Ort:          Pfarrhaus Lorch, Oberweg 13, 65391 Lorch am Rhein
Thema:   Liebe Erinnerungen begleiten uns

-------------

Datum:    Dienstag,  16. August
Uhrzeit:   16.30  bis  18.00 Uhr 
Ort:          Pfarrheim Eibingen, Marienthaler Str. 3, 65385 Rüdesheim-Eibingen
Thema:    Kräuterstrauß binden

------------

Datum:    Freitag,  30.  September
Uhrzeit:   16.30  bis  18.00 Uhr 
Ort:          Kloster Marienthal (Pilgersaal), 65366 Geisenheim-Marienthal
Thema:    Herbst-Spaziergang mit Picknick

------------

Datum:    Samstag,  19. November
Uhrzeit:   15.30  bis  18.00 Uhr 
Ort:          Pfarrheim Eibingen (Küche), Marienthaler Str. 3, 65385 Rüdesheim-Eibingen
Thema:    Kochen und Essen in Zeiten der Trauer

Wir bitten um Anmeldung

Wegen der besonderen Situation bitten wir um vorherige Anmeldung. So können wir für genügend Platz sorgen. Die Abstands- und Hygienemaßnahmen werden eingehalten.

 

 

Anmeldung bitte bei Sonja Haas-Wessendorf: s.haas-wessendorf@heilig-kreuz-rheingau.de
oder im Pfarrbüro: Telefon: 06722 750 740  oder per Mail: info@heilig-kreuz-rheingau.de.

Mechthild Bäuml

© Cornelia HaasMechthild Bäuml

Mechthild Bäuml begleitet  die Nachmittage "Trauer in Bewegung"

Mechthild Bäuml ist examinierte Altenpflegerin und arbeitet als Pflegedienstleitung beim Diakonieverein Geisenheim im Rheingau e.V. Sie hat sich als Trauerbegleiterin ausbilden lassen.

Schon seit 2 Jahren begleitet sie mit Pastoralreferentin Sonja Haas-Wessendorf, Pastoralreferentin Trauernde im Trost-Bistro.

Die Weiterbildung zur Trauerbegleiterin -  (Große Basisqualifikation – anerkannt durch den Bundesverband Trauerbegleitung e.V.) hat neue Ideen gebracht. Und so wurde das alte Trost-Bistro umbenannt in „Trauer in Bewegung“.

„Ich wollte schon immer etwas tun, kochen, wandern, reden, bewegen um eine Hilfe im Prozess des Trauerns zu geben“, sagt Mechthild Bäuml.

 

Katja Zeltner

© Katja ZeltnerKatja Zeltner
© Katja ZeltnerKatja Zeltner

Neu zum Team der Trauerbegleiterinnen der Pfarrei Heilig Kreuz Rheingau ist ab Januar 2022 Frau Katja Zeltner. Sie ist ausgebildete Demenzbegleiterin.

 

 

Sonja Haas-Wessendorf
Pastoralreferentin
Zollstr. 165366Geisenheim
Tel.:0157 - 850 528 87

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz