Kategorien &
Plattformen

Begleitung in Veränderungen

Begleitung in Veränderungen
Begleitung in Veränderungen
© pixabay.de

Veränderungen bringen manchmal Hilflosigkeit mit sich - wir sind für Sie da

Eine neue Ausrichtung braucht es, wenn innere oder äußere Veränderungen das Leben bewegen. Dabei ist der Glaube an Gott eine zusätzliche Kraft der Seele.

Die innere Suchbewegung zeigt sich an schwer erklärbarer Unzufriedenheit, Schlafschwierigkeiten, an Gefühlen von Orientierungslosigkeit, Überforderung und sogar Leere. 
Mit diesen Gefühlen möchte die Seele ein Innehalten bewirken, in die hinein sie ihre neue Ausrichtung sprechen kann. Wird sie gehört und anerkannt, beruhigen sich diese „Signalgefühle“ und der Mensch kann sich mit neuer Kraft seinem Weg zum Glücklichsein widmen.

 

Eine Hilfe zum Hören und Verstehen seiner Seele ist das Gespräch mit dem Freund, der Freundin, eine Hilfe ist auch Stille und Gebet.

Veränderungen, die Aufmerksamkeit brauchen, können sein:

  •    Umzüge und Veränderungen im Freundeskreis
  •    Mitte des Lebens (ca. 40-50 Jahre)
  •    Wechsel vom Berufs- zum Familien-Menschen und zurück
  •    Veränderung des Körpers und Erkrankungen
  •    Abschiede und Todesfälle in der Familie und im Freundeskreis

Ich biete seelsorgliche Begleitung für diese ganz normalen Neuausrichtungen an.

  • In Gesprächen gilt es, gemeinsam die Selbstheilkräfte anzuregen.

     Es braucht in der Regel 2 bis 4 Gespräche.

 

Sonja Haas-Wessendorf
Pastoralreferentin
Zollstr. 165366Geisenheim
Tel.:0157 - 850 528 87

Andere Möglichkeiten sind auch:

  • Der Versöhnungs-Gottesdienst im Heiligen Raum bei Licht und Musik bietet Gelegenheit zum persönlichen Gebet, zum Gespräch, zum Einzelsegen oder zum Empfang des Sakramentes der Versöhnung.
  • Geistliche Begleitung auf dem Glaubensweg über einen längeren Zeitraum bietet Pfarrer Fischer an.
  • Im Krankenhaus Rüdesheim ist Pater Johnson Puthuva für Sie da.
  • Sie können auch im Pfarrbüro anrufen, um ein Gespräch mit einem der pastoralen Mitarbeiter*Innen auszumachen – oder Sie nehmen persönlich Kontakt zu einem unserer Geistlichen Ihrer Wahl auf.

    Wir begleiten Sie gerne.                                                     Sonja Haas Wessendorf,  Pastoralreferentin